Therme

Badenweiler trägt zu Recht den Titel „Aquae Villae – Stadt des Wassers“. Nicht nur, dass es hier mit der römischen Badruine im Kurpark die laut Expertenmeinung größte und besterhaltene Thermenruine nördlich der Alpen gibt. Einen ganz wesentlichen Beitrag zu den Kuren und Heilmethoden in Badenweiler leistet das kostbare Thermalwasser, das sich auf seinem Weg durch die Gesteinsschichten des Schwarzwaldes mit wertvollen Kräften anreichert. Aus der artesischen Quelle ergießen sich in Badenweiler seit der Entdeckung dieser Heilquelle durch die Römer täglich rund eine Million Liter gesundes Thermalwasser! Dieses wirkt lindernd und förderlich bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, bei Herz- und Kreislauferkrankungen und auch bei körperlich und psychisch bedingten Erschöpfungszuständen.

In der Cassiopeia-Therme finden Sie seit 2004 auf inzwischen großzügigen 3.800 m² Gesundheit und Wellness unter einem Dach: Verschiedenste Thermal- und Saunabäder, ein Römisch-Irisches Bad, Massage- und Kosmetikarrangements – Pflege und Genuss für Körper und Geist.

Die Thermalbäder sind täglich von 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet, die Saunalandschaft, das Römisch-Irische Bad und die Wellnessoase täglich von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr (bitte beachten Sie: mittwochs ist Damensauna, außer am Feiertag).

Vom Hotel Schwarzmatt bis zur Therme sind es knappe 10 Minuten Fußweg. Für Gutscheine, Preise und allgemeine Informationen erreichen Sie die Cassiopeia-Therme telefonisch unter 0049 – (0)7632 – 799 200 oder therme(at)badenweiler.de ; für Termine in der Thermen-Wellnessoase wählen Sie bitte 0049 – (0)7632 – 799 208 oder senden eine E-Mail an wellness(at)badenweiler.de.Diese und viele weitere, ausführliche Informationen finden Sie auch auf den offiziellen Seiten der Therme.